Für Erwachsene bieten wir die logopädische Behandlung von folgenden Störungsbildern an:

 

  • Stimmstörung (funktionell und organisch)
  • Stimmbandlähmung
  • Rhinophonie und Rhinolalie (bei Gaumensegelschwächen oder Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten)
  • Aphasie (Sprachverlust nach Schlaganfall, Schädelhirntrauma oder zentraler Erkräankung)
  • Redeflussstörung (Stottern, Poltern)
  • Dysarthrie (Unfähigkeit, die Zungen- und/oder Mundmotorik physiologisch einzusetzen und genau zu artikulieren)
  • Sprechapraxie (Störung der Handlungsplanung beim Sprechen, die sich auf die Sprechmotorik auswirkt)
  • Dysphagie (Schluckstörungen)
  • Laryngektomie (Verlust des Kehlkopfes)
  • Facialisparese (Gesichtslähmung)
  • Myofunktionelle Störung (Defizite im Bereich der Muskelspannung und der Bewegungsmuster der Mundmotorik, die das Schluckverhalten und/oder die Aussprache beeinträchtigen können)